Dr.-Scheid-Str. 9
D-83707 Bad Wiessee
Mobil: +49 (0) 157-51226126
Email: trinkl-lisa@gmx.de
Lisa Trinkl auf Facebook

body talk neuronales netz

body talk dna

Body Talk -
Ihr Körper kommt mit mir ins Gespräch

Wie wäre es, wenn Ihr Körper kommunizieren könnte? Wenn er sich dazu äußern könnte, was ihn beeinträchtigt und wo der Ursprung seiner Schwachstellen und Beschwerden liegt?

Auf dieser Vorstellung basierend entwickelte der Australier Dr. John Veltheim in den 90er Jahren die Methode des Body Talk Systems. Die Grundlage dieses Systems sind die Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers, die es freizusetzen gilt, damit diese erstaunliche Fähigkeit in Kraft treten kann. Der Körper darf erzählen, was ihm fehlt, was für ihn wichtig wäre und welche Lösungen er für seine momentanen Defizite anbieten kann.

Als IBA-zertifizierte BodyTalk System Anwenderin stelle ich keine Diagnose. Ich komme vielmehr mit Ihrem Körper ins Gespräch, indem ich mit Hilfe eines neuromuskulären Feedbacks eine Kommunikation mit der inneren Weisheit Ihres Körpers herstelle. Anhand von Fragen erfahre ich, wo die individuellen Ungleichgewichte innerhalb des Körper-Geist-Systems liegen, welche Blockaden gelöst werden müssen und in welcher spezifischen Reihenfolge dies geschehen sollte. Denn eine optimierte Balance von Körper und Geist führt zu einem verbesserten Wohlbefinden, kann Beschwerden lindern oder auch präventiv wirken und die Persönlichkeitsentwicklung fördern.

Die Methode des BodyTalk setzt sich aus verschiedenen Komponenten der westlichen und der östlichen Medizin, der Philosophie, den Erfahrungsgrundlagen der Osteopathie und der Kinesiologie sowie neuster Erkenntnisse der modernen Physik und der Mathematik zusammen. Ziel ist es dabei, Kommunikation und Entspannung innerhalb des Körper-Geist-Systems zu fördern und dadurch das Wohlbefinden auf allen Ebenen sowie die Aktivierung der Selbstheilungskräfte zu steigern.

BodyTalk ist ein allumfassendes System. Es werden hierbei weder Diagnosen gestellt noch Therapien oder Behandlungen im medizinischen oder heilkundlichen Sinne durchgeführt. Vielmehr geht es um die Harmonie und das Gleichgewicht von Körper und Geist als harmonische Einheit. Daher sollte BodyTalk vor allem im akuten Fall als begleitende Maßnahme verstanden werden. Erforderliche ärztliche Behandlungen können durch BodyTalk keinesfalls ersetzt oder aufgeschoben werden.

Häufige Fragen zu BodyTalk

Für welche  gesundheitlichen Bereiche, die körperliche und seelische Konstitution betreffend, ist BodyTalk besonders geeignet?

  • Gesundheitsfürsorge
  • Begleitung von medizinischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Lösen von energetischen Blockaden, verursacht z.B. durch Narben, Störfelder oder unterschiedliche Traumata / Verletzungen
  • Energetischer Ausgleich der verschiedenen Körpersysteme (z.B. Muskel-Skelett-, Verdauungs-, Hormon-, ImmFunsystem, Nervensystem…) & des Wasserhaushaltes
  • Entspannung , Aktivierung, Stress und Angstabbau, klares Denken
  • Steigerung der Lern- bzw. Konzentrationsfähigkeit
  • Vorbereitung auf spezifische Ereignisse (Schule, Arbeit, Sport, Familie, Freizeit)
  • Stressreduzierung (Schule, Arbeit, Sport, Familie, Freizeit)      
  • Ablösung einengender Glaubensmuster
  • Balance von Emotionen
  • Begleiten durch unterschiedliche Lebensphasen (Fötalzeit, Kindheit, Pubertät, Wechseljahre, mittleres & höheres Alter)
  • Unterstützung in Krisensituationen oder Umbruchphasen
  • Harmonisierung in Bezug auf die Umgebung (Elektrosmog / Elektrosensibilität, Klimafaktoren, Arbeitsplatz, jahreszeitliche Einflüsse, Beziehungen)
  • Begleitung von Firmenmatrixen und Sportteams

Wie funktioniert BodyTalk?

Die Basis des BodyTalk ist die Erkenntnis, dass unser Körper grundsätzlich über das Wissen verfügt, was seine optimale Gesundheit und die Wiederherstellung dieser durch körpereigenen Informationsaustausch angeht. Ist dieser Informationsaustausch, d.h. die Kommunikation im Körper gestört, kommt es zu Dysbalancen, die In Beschwerden und Krankheit ihren Ausdruck finden. Mit Hilfe von BodyTalk wird das körpereigene Wissen aktiviert, die Selbstheilungskräfte setzen wieder verstärkt ein.

Wie läuft eine Balance ab?

Bei einer BodyTalk-Sitzung liegt der Klient bekleidet auf einer Liege. Der BodyTalk-Anwender ermittelt durch die Technik des Biomuskelfeedback und anhand eines genauen Fragenkataloges, welche Kommunikationspartner für den Heilimpuls notwendig sind, tippt der Anwender sanft  auf den Kopf und das Brustbein des Klienten, wobei das Tippen auf den Kopf das Gewahrsein des Gehirns auf die Bereiche lenken soll, wo die Kommunikation wieder hergestellt werden soll. Durch das Tippen aufs Brustbein (Herzbereich) speichert der Körper die neue Information. (Diese Technik des Tippens stammt aus dem Hatha Yoga und wird dort seit alter Zeit  praktiziert.) Beim BodyTalk wird ausschließlich dem Wissen der Körperweisheit des Klienten gefolgt, die die genaue Reihenfolge zur Wiederherstellung der Kommunikation der Organe und Systeme bestimmt. Die Selbstheilungskräfte des Körpers fließen wieder.

Wie fühlt man sich während und nach einer BodyTalk Anwendung?

Die meisten Patienten fühlen sich leicht und entspannt. Je nachdem, wie der Körper reagiert, kann in manchen Momenten leichte Wärme oder auch Kälte den Körper durchströmen. Manche Patienten verspüren nach einer Anwendung etwas Müdigkeit andere wiederum Kraft, Energie und Klarheit. Erste, positiv empfundene Veränderung treten meist schon nach der ersten Anwendung auf, da die energetischen Veränderungen ein Wohlbefinden auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene bewirken.

Gibt es Nebenwirkungen bei BodyTalk?

Da der BodyTalk Anwender ausschließlich mit der inneren Weisheit des Körpers seines Klienten arbeitet, weder invasiv vorgeht  noch Medikamente verabreicht, sind keine negativen Auswirkungen möglich. Der Körper wird angeleitet sich selbst zu heilen. In manchen Fällen können leichte Reaktionen hervorgerufen werden, die durch die Heilarbeit des Körpersystems verursacht werden. Eine BodyTalk Balance ersetzt keinesfalls den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers.

Wie viele Sitzungen sind in der Regel notwendig und wie lange dauert eine Sitzung?

Alle Patienten sind unterschiedlich, jeder ist einzigartig. Die positive Wirkung einer BodyTalk Balance  setzt  bereits nach der ersten Sitzung ein, und kann auch bei manchen schon genügen währens andere zur Verabeitung aller ursächlichen Zusammenhänge mehrere Sitzungen benötigen. Das System eines jeden Klienten allein, entscheidet, welcher Heilungsweg eingeschlagen wird. So kann es sein, dass die störenden Symptome beim einen früher, beim anderen erst später betrachtet werden wollen, weil andere Balancen dem vorausgehen müssen, um auf den eigentlichen Fokus der Beschwerden oder Krankheit zu kommen. Über den Weg dorthin entscheidet ausschließlich die innere Weisheit des Körpers.
Auch die Dauer einer Sitzung kann von Fall zu Fall variieren zwischen 20 bis 60 Minuten.

Meine Erfahrungen und mein Wissen zum BodyTalk System hier zu schildern, würde den Rahmen dieser Internet-Seite sprengen. Bei Interesse gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mehr Informationen. Vielleicht können Sie danach besser entscheiden, ob diese Methode etwas für Sie ist oder nicht. Für einen Termin, der selbstverständlich kostenlos ist und Sie zu nichts verpflichtet, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Weiterführende Informationen zu BodyTalk System finden sie hier:

german.bodytalksystem.com
www.bodytalsystem.com

Bücher

Für informative Videoclips in deutsch folgen Sie folgendem Link:
www.bodytalksystem.com/videos/category.cfm?id=12
(www.bodytalksystem.com > videos > deutsch)

© LISA TRINKL, 2015 | Impressum